Willkommen auf der Webseite der
Volkssolidarität Reichenbach e.V.

Entdecken Sie unseren vielfältigen Verein ganz neu und erfahren Sie, wie wir für Sie da sein können.

Gegründet wurde die Volkssolidarität im Oktober 1945 in Dresden mit dem Anliegen, Not und Elend nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges zu lindern. Von Anfang an war und ist der Grundwert Solidarität Leitmotiv des Verbandes.
Unsere Volkssolidarität Reichenbach e.V. bildete sich als eigenständiger Verein am 14.03.1991.

Wir bieten in Reichenbach und Umgebung Betreutes Wohnen, soziale Beratung, Haushaltshilfe, Essen auf Rädern, Ambulante Pflege, Hausnotruf und vieles mehr an. In Lengenfeld betreiben wir zwei Pflegeheime und eine Kindertageseinrichtung. Weitere Kitas in unserer Trägerschaft befinden sich in Rodewisch und in Mechelgrün. Wir fördern Eigeninitiative und Selbstverwirklichung im Ehrenamt und im Mitgliederverband. Im Rahmen von Ortsgruppen werden Veranstaltungen durchgeführt und aktive Nachbarschaftshilfe organisiert.

Neues aus unseren Einrichtungen


 

    • Am 26.10.2018 war Gemütlichkeit bei uns angesagt. In geselliger Runde gab es Kaffe und Kuchen, Roster und Glühwein und manch andere Leckerei. Es wurde gebastelt, Märchen vorgelesen, Stockbrot zubereitet, gespielt […]

    • Zum etwas verspäteten Sommerfest luden am 18.09.2018 bei strahlendem Sonnenschein alle Elternvertreter und das Team der Kita Zwergenland ein. Nachdem alle Kinder, Eltern, Großeltern, Freunde und Verwandte ihren Eintritt „erwürfelt“ […]

    • Über 50 Ehrenamtliche sind als Ortsgruppenleiter, Kassierer und Volkshelfer in insgesamt 14 Ortsgruppen für die Volkssolidarität Reichenbach e.V. aktiv. Der Verein würdigt dieses hohe  Engagement mit einer Dankeschönveranstaltung am 29.08.2018. […]