Willkommen auf der Webseite der
Volkssolidarität Reichenbach e.V.

Aus aktuellem Anlass gibt es wichtige Meldungen zu den Auswirkungen des Corona-Virus in unseren Einrichtungen:

Ab sofort neue Besuchregelung in unseren Pflegeheimen

Auf Basis der Allgemeinverfügung vom 12.05.2020 wurden die Besuchsregelungen angepasst. Das generelle Besuchsverbot besteht weiter, es wurde aber in einigen Punkten etwas gelockert. Die detaillieren Regelungen finden Sie unter „Pflege und Betreuung in Einrichtungen“ auf den Einrichtungsseiten des Senioren-Centrum Lengenfeld, Altenpflegeheim „Haus Linde“.

Ab 18.05.2020 wieder eingeschränkte Regelbetreuung in den Kindertageseinrichtungen möglich!

Aufgrund der Allgemeinverfügung zur Regelung des Betriebes von Einrichtungen der Kinderbetreuung vom 12.05.2020 gilt ab dem 18.05.2020 eine eingeschränkte Regelbetreuung. Die Betreuung ist aber vom Freistaates Sachsen mit umfangreichen Regelungen und Einschränkungen versehen worden. Durch diese Auflagen sowie der Notwendigkeit der durchgängigen Sicherstellung einer festen Kontakt- und Bezugserzieherin ist es personell nicht möglich, die bisherigen Öffnungszeiten aufrecht zu erhalten.

Für alle Einrichtungen gilt:

  • die Einrichtungen sind vorerst nur eingeschränkt geöffnet
  • auf dem gesamten Kita Gelände gilt für die Eltern Mundschutzpflicht
  • ein Mindestabstand von 1,50 m zu Personen aus anderen Hauständen ist einzuhalten
  • es muss täglich schriftlich erklärt werden, dass Ihr Kind sowie Mitglieder Ihres Haustandes keine Symptome einer SARS-CoV-2 Infektion aufweisen
  • sollten Symptome in Ihrer Familie des SARS-CoV-2- auftreten, ist dies sofort zu melden
  • für alle Eltern/Großeltern der Kindergarten und Hortkinder ist das Betreten der Einrichtung in der Regel nicht gestattet
  • um Wartezeiten zu vermeiden ist die Abschiedssituation kurz zu gestalten
  • Tür- und Angelgespräche in der Bringe- und Abholsituation können nicht im gewohnten Ausmaß stattfinden

Die detaillierten Regelungen unserer Kitas entnehmen Sie bitte der jeweiligen Einrichtungsseite dieser Homepage oder kontaktieren die Leiterin der Einrichtung.

Im Altenpflegeheim „Haus Linde“ ist jetzt auch Videotelefonie zwischen Angehörigen und Bewohnern möglich!

Um die momentan schwere Zeit des Besuchsverbotes zu lindern, besteht ab sofort die Möglichkeit, per Videotelefonie Kontakt zwischen Angehörigen und Bewohnern herzustellen. Mittels Tablet können sich Angehörige und Bewohner damit hören und sehen.

Aufnahme von Essenneukunden 

Aufgrund der angespannten Situation und um die Gewährleistung unseres Mahlzeitendienstes sicherzustellen, können wir nur Neukunden im Bereich „Essen auf Rädern“ aufnehmen, welche sich nicht mit dem Coronavirus infiziert haben oder sich nicht in Quarantäne befinden. Wir bedauern diesen Schritt sehr und bitten Sie um Verständnis gegenüber unseren älteren Mitbürgern!

Besuche in unseren Betreuten Wohnanlagen bitte einschränken!

Im Interesse unserer älteren Bewohner bitten wir Angehörige ihre Besuche in unseren Betreuten Wohnanlagen auf das absolut notwendige Maß einzuschränken oder ganz einzustellen. Lieber sollte das Telefon genutzt werden, um mit den Bewohnern in Kontakt zu bleiben.

Neues aus unseren Einrichtungen


    • Liebe Eltern, wir möchten Sie auf die veränderten Öffnungszeiten hinweisen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten PDF (Link zum Download–>) „Kita am Park -Öffnungszeit im eingeschränkten Regelbetrieb“   Vielen […]

    •     Information zur Wiedereröffnung Kita „Sonnenkäfer“ Liebe Eltern, ab 18.05.20 dürfen wir unsere Einrichtung wieder für alle Kinder öffnen. Hierfür haben wir jedoch strenge Auflagen bekommen, die wir zwingend […]

    • Auf Basis der Allgemeinverfügung zur Eindämmung des Coronavirus –  Regelungen für stationäre Pflegeeinrichtungen im Freistaat Sachsen vom 12.05.2020 gelten für die beiden Einrichtungen des Senioren-Centrums Lengenfeld ab sofort bis auf […]